AH: ...und täglich grüßt das Halbfinale!!

February 16, 2020

4. Platz beim Gemeinde-Hallen-Pokal

Wir hatten uns viel vorgenommen; wollten mit dem Pokal in der Hand den Sportlerball in der DGH stürmen, aber leider kam es mal wieder ganz anders...

Die Vorrunde war wieder sehr ordentlich; nach einem hitzigen 3:3 gegen Elben (2x Thomas und Dennis), einem souveränen 2:0 gegen Rothemühle (Christian und Thomas (der Trainer hat gesagt ich soll das schreiben, eigentlich war es ein Eigentor.....) und einem ganz ganz starken 1:0 (Oliver hatte getroffen) gegen Gerlingen, gingen wir als Gruppenerster ins Halbfinale gegen Hillmicke.

Tja, und da war es wieder, unser Problem "Halbfinale". Hillmicke, bei weitem nicht so bissig und gallig wie noch in der Vorrunde, überließ uns den Hallenboden, aber wir machten nichts draus. Hinten rum sauber spielend, bauten wir nach vorne zu wenig Druck auf, gefährliche Aktionen entstanden eher zufällig oder durch Einzelaktionen. Diese brachten aber nichts zählbares. Beim Gegner war es nicht besser, in 9 von 12 Minuten Spielzeit hatte ich nur einmal eingreifen müssen. Und als viele in der Halle dachten, das Ding geht 0:0 zu aus, fing ein Hillmicker den unsauber gespielten Ball von uns ab, wackelte unseren Verteidiger gekonnt aus und schob die Kugel an mir vorbei ins lange Eck. Die letzen zwei Minuten versuchten wir nochmal ranzukommen, aber nachdem Dennis in höchster Not einen Hillmicker im 9Meter-Raum foulte, brachte der fällige 9 Meter das 2:0 für Hillmicke und für uns das erneute Aus nach einem Halbfinale.


Das Spiel um Platz 3 wurde gegen Hünsborn (die hatten ihr Halbfinale gegen Gerlingen verloren) als 9Meter-Schießen ausgetragen. Tja, was soll ich schreiben... Auch hierbei sollte es mal wieder nicht positiv für uns enden! Oliver verzog den 1. Neuner an den Pfosten und ich konnte keinen halten; so gewann Hünsborn mit 3:1 (Thomas hatte seinen Neuner zwischenzeitlich versenkt).

Diesmal dauerte die Grämphase in der Kabine  länger als üblich, die Entäuschung war doch recht groß. Vor allem das Wie im Halbfinale wurde ernsthaft und intensiv aufgearbeitet. Aber wer uns kennt weiß, dass irgendwann die ernsthafte Spielaufarbeitung eine Ende hat. Spätestens als Thomas "leckeres" Veltins-Pils in die Kabine brachte, gab es ein wichtigeres Thema. Als unser Kapitano Thorsten dann auch nach 70,- € Preisgeld für den 4.Platz mit in die Umkleide brachte, hellten sich die Minen wieder auf.  Im "Nachhinein" halten wir fest, Halbfinale können wir aktuell irgendwie nicht und eine (!) konditionelle Hochphase pro Turnier reicht einfach nicht aus. Nächstes Jahr greifen wir aber wieder an.

Einen herzlichen Glückwunsch noch an die Sieger aus Hillmicke, die sich im Endspiel gegen Gerlingen durchsetzen konnten !!

Unser Kader: Thorsten, Carsten, Michael, Thomas, Christian, Dennis, Dominik, Oliver, Jonathan, Andreas

Danke an unsere Zuschauer fürs Kommen !!!!!!!

Und hier noch ein paar Impressionen:
 

 


 

Please reload

Empfohlene Einträge
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv