Ü32: nach 3:0-Sieg im Viertelfinale

March 18, 2018

47 Minuten waren gespielt, als Thomas einem gegnerischen Spieler den Ball unbeabsichtigt aus kurzer Distanz an Kopf "knallte"  und LWL danach nicht mehr wollte und aufgab. Lag es zu einem an der klaren Überlegenheit von uns, lag es zum anderen sicher auch an den immer schwieriger werdenden Platzverhältnissen gepaart mit fehlenden Auswechselmöglichkeiten des Gegners. Uns war es Recht, konnten auch wir dem eiskalten Ostwind in Richtung Kabine entfliehen.
Bis dahin hatten wir eigentlich einen guten Job gemacht, wenn man mal von unserer Chancenauswertung absieht. Bis zur Pause hatten wir 10 -12 hochkarätige Tormöglichkeiten von denen wir nur 2 nutzen konnten. Besonders Kuno und Alex (er hat den Titel als "Field-Goal-Experte" von Michal Halbe übernommen !!) hatten die Schussstiefel irgendwie verkehrt rum an und konnten die von ihnen selbst gut vorgetragen Angriffe nicht erfolgreich zu Ende bringen. So war es Coach Thomas persönlich, der in der 17. Minuten mit einer schier unhaltbaren Fackel aus 20 Meter die mehr als verdiente Führung erzielte auch wenn Thorsten N. kurz vorher großartig einen Kopfball aus 5 Metern parieren musste. Kurz vor der Pause konnte Oli nach schönen Zuspiel von Thomas den Ball zum sicher vorentscheidenden 2:0 über den Keeper ins Tor lupfen.

Nach einer kurzer Halbzeitpause konnte LWL die ersten Minuten spielerisch für sich gestalten; wir konterten im eigenen Stadion und einen dieser Konter schloss Alex dann nach einer schönen Ballstafette zum 3:0 ab. Damit war die Sache endgültig entschieden und nach einem weiteren Konter und der o.a. Szene war Schluss.

Trotz der Umstände war der Sieg absolut verdient; wir sind besser mit den Platzverhältnissen klar gekommen, haben von Anfang an Zug zum Tor gehabt und waren bis auf ganz wenige Ausnahmen hellwach und diszipliniert in der Abwehrarbeit.

In der nächsten Runde wartet nun Serkenrode/Fretter gegen die wir in der letzten Runde wie bekannt ausgeschieden sind. Somit eine Chance auf Revanche und den Einzug ins Halbfinale und die Braustube :-) :-) 

Dank auch an die Zuschauer (Bob, Stefan N., Frank,Klaus, Christoph, Stefan S., Henne, Helmut, Achim mit Begleitung sowie Hermann mit Begleitung und Weitere !!!!) fürs Kommen !!

Der Kader: Thorsten N., Carsten, Ralf, Thorsten P., Michael, Kuno, Mike,
Andreas, Thomas, Oli, Alex, Dominik, Marc, Christoph S.,


 

 von o.L.  nach u.R.:

 Gesucht und gefunden                       Ansprache vom Coach             

 Kuno schickt Andreas                        
Abpfiff 
 

 Manöverkritik                                           Beim Griechen :-)

 




 
 

Please reload

Empfohlene Einträge

November 9, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

November 9, 2019

Please reload

Archiv