Bericht FC Langenei/Ki. vs. FC Möllmicke 2 : 1

November 20, 2017

Beim bisherigen Tabellenvorletzten aus Langenei setzte es eine 1:2 Niederlage. Die Reaktionen der mitgereisten Möllmicker reichte von "nicht unverdient" bis "ganz klar bessere Mannschaft", was sich nicht ausschließen muss.

Wir hatten eklatant mehr Ballbesitz und der Gegner stand, wie erwartet, massiv in der Defensive. Dabei hat unsere Mannschaft zu wenig Torchancen kreiert, um das 0:1 aus unserer Sicht auszugleichen. Aslan per Kopf und Donkor kurz vor der Pause hatten jedoch gute "Einschussmöglichkeiten".

In der zweiten Hälfte drängten wir weiter auf den Ausgleich. Symptomatisch für unser Spiel war, dass wir nach einem gegnerischen Einwurf in den vorentscheidenden Konter gelaufen sind.

Das Anschlusstor von Stettner kam zu spät und so gewannen die Langeneier ihr drittes Spiel in Folge.

Auffällig ist, dass wir beide verlorenen Spiele der insgesamt beeindruckenden Hinrunde ohne unsere etatmäßigen Stürmer Mi. Bienenda (erkrankt) und Richstein (gespert) bestritten haben, was jedoch keine Ausrede sein soll.

Als Fazit halten wir fest, dass wir gut aufgestellt sind und unsere Zielsetzung (Platz 2 -5) weiter konsequent verfolgen.

Am Samstag, 25.11.2017 spielen wir in Rothemühle um 14.00 Uhr und versuchen, in der Heimat unseres Spielertrainers, den Abstand auf den Tabellendritten zu wahren.

Aber ein Ausrutscher darf doch wohl noch erlaubt sein ;)

Möllmicke spielte mit : Bienenda, Aslan, Baloglu (Dinter), Sturm, Ballachino, Mamane, Donkor, Böcking  (Hesse), Frangi, Tahiri, Stettner

 

 

Chistoph Wirtz 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

November 9, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

November 9, 2019

Please reload

Archiv