Bericht zum Meisterschaftsspiel FC M vs. SG Kirchveisch./Bonzel

Nachdem unsere zweite Mannschaft in sehr guter Besetzung die ersten 3 Punkte gegen GW Elben II eingefahren hatte (5.3), besiegte die Erste die SG letztendlich klar mit 3.0 Toren.

Nach der Führung durch Flo Richstein entwickelte sich ein flottes Spiel mit vielen Höhepunkten in der zweiten Halbzeit. Dort wurde nicht nur ein schmeichelhafter Elfer von Michael Bienenda verschossen, sondern auch zwei Großchancen durch seinen Bruder Martin im Tor entschärft.

Das Wembleytor durch Bienenda war nach einhelliger Meinung wirklich hinter der Linie.

Die endgültige Entscheidung besorgte wiederum Richstein, der dem Verfasser dieser Zeilen vor dem Spiel beide Tore vorausgesagt hatte.

Das nächste Auswärtsspiel führt uns nach Heggen. einer Überraschungsmannschaft der Liga, die uns bei einem Sieg einholen könnten.

Aber, wie gesagt, wir können uns jetzt voll auf die "Meisterschaft" konzentrieren.

Möllmicke spielte mit:

Ma. .Bienenda, Dinter, Tahiri, Böcking, Mamane, Franqi, Mi. Bienenda, Arslan, Donkor, Sturm, Richstein (Stettner, Baloglu, Ballachino)

Christoph Wirtz

P.S. Das nächste Spiel ist das schwerste !

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square