Ü50: Souveräner 4:2 Sieg gegen Altenhof

April 25, 2017

Dreierpack von Klaus Schmock bei Thomas Koch-Gala !!
Nach dem Unentschieden in Ottfingen konnte die Ü50 das erste Heimspiel für sich entscheiden, obwohl unsere Gäste den besseren Start hatten. Schon kurz nach Anpfiff konnten sie unsere "Sortierphase" nutzen und mit einem schönen Schuß in den Winkel das 1:0 erzielen. Nach und nach bekamen wir Spiel und Gegner in den Griff und nach einem "Hackendoppelpass" von Thomas Koch konnte unser Präsident Frank Rademacher den Ausgleich erzielen. Nur weitere 2 Spiel-Minuten konnte Thomas erneut einen Doppelpass zu Klaus Schmock spielen, der dann zur umjubelten Führung traf.  Nun lief Ball und Spiel sehr gut bei uns. Einen Freistoß an der Strafraumgrenze legte Thomas auf Klaus , der mit einem satten Schuss (vermutet wurden ca. 211 km/h) dem Altenhofer Keeper keine Chance ließ. Nun waren wir die Herren im eigenen Haus; mehr Spielanteile und mehr Chancen auf unserer Seite. Altenhof beschränkte sich aufs Kontern. Einen von Helmut Meurer abgefälschten Ball lenkte unser (diesmal liegende) Keeper unglücklich zum frei vorm Tor stehenden Gegner und es stand nur noch 3:2. Unmittelbar danach stellten wir den 2-Tore-Abstand aber wieder her. Eine schöne Kombination brachte Thomas Koch in eine aussichtsreiche Position. Vollkommen uneigennützig und sehr mannschaftsdienlich legt er den Ball aber quer auf Klaus , der seinen dritten Treffer erzielen konnte.  Damit ging es in die Pause.
Die 2. Halbzeit ist schnell erzählt: wir kontrollierten das Spiel und hatten weitere gute Chancen die nicht genutzt wurden. Erwähnenswert sind dabei u.a. der fulminante Schuss von Frank hoch an den Ballfangzaun und ein Kopfball an die Latte von Thomas nach einem tollen Außenriss-Picke-Pass vom Obmann Andreas Koch. Altenhof erspielte sich noch einige wenige Chancen, machte aber auch kein Tor mehr. So blieb es beim verdienten 4:2. 

Aufstellung: Carsten, Andreas, Frank, Thomas, Hermann, Hubert, Klaus, Bernd, Oli,
                      Stefan S., Helmut
Zuschauer:  Hartmut, Dieter, Christoph, Achim, "Niete" sowie Jan Schrage
Cheerleader: Christiane Rademacher, Moni Schrage und Judith Koch  ;-)

Vielen Dank für die Unterstützung !!!!!!!

                    

Please reload

Empfohlene Einträge

November 9, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

November 9, 2019

Please reload

Archiv