Souveräner Sieg gegen RW Lennestadt

April 3, 2017

Gegen den Tabellendritten gewannen wir vollkommen verdient mit 3:0.

Aufstellung: Martin Bienenda – Dinter(Jäger), Tahiri, Sturm, Markus(Eich) – Mamane, V.Alfes, Stettner, Böcking, Frangi(Reci) – Michael Bienenda

 

Wir begannen gegen den Favoriten sehr konzentriert und ließen den Ball gut laufen. Leider verpassten wir es das Führungstor zu machen. Nach gut 25 Minuten kamen die Gäste besser ins Spiel bzw. wir verloren unseren Rhythmus. Die vielen Spielunterbrechungen störten den Spielfluss. Dennoch konnten die Gäste außer einer Standardsituation kaum Gefahr vor unser Tor bringen. Als alle schon auf den Halbzeitpfiff warteten, gelang Frangi nach langem Abstoß vorn Torwart Bienenda das 1:0. Mit diesem Ergebnis sollte es auch in die Pause gehen.

 

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gäste noch einmal Druck aufzubauen. Doch die Defensive stand an diesem Tag sehr sicher, sodass Torwart Bienenda kaum eingreifen musste. Vorne verpassten wir es leider den Sack früh zu zumachen. Es dauerte so bis zur 70. Minute ehe Stettner nach klarem Foulspiel an Bienenda den fälligen Elfmeter sicher verwandelte. Davon sollten sich die Gäste nicht mehr erholen. Wir spielten das Ergebnis nun locker herunter, wobei noch zwei bis drei gute Chancen liegen gelassen wurden. Kurz vor dem Schlusspfiff erzielte V.Alfes nach starker Vorarbeit von Bienenda das 3:0.

Ein auch in der Höhe verdienter Sieg. So langsam bewegen wir uns aus der unteren Tabellenregion weg. Dennoch sind noch einige Punkte zu holen. Am Sonntag geht es nach Helden, die nur 2 Punkte vor uns stehen. Bis dahin

Please reload

Empfohlene Einträge

November 9, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

November 9, 2019

Please reload

Archiv