Auswärtssieg in Elspe

March 27, 2017

In Elspe gewannen wir verdient mit 4:2.

Aufstellung: Martin Bienenda – Markus, Tahiri, Sturm(Hesse), Dinter – Frangi, V.Alfes, Mamane (Jung), Stettner, Donkor(Jäger) – Michael Bienenda

 

Bei sommerlichen Temperaturen versuchten die Gastgeber in der Anfangsphase Druck zu machen. Wir konnten das im Verbund aber gut lösen und ließen wenige Chancen zu. Nach gut 15 Minuten kamen wir besser in die Partie hinein. Bienenda erziele mit einem saftigen Schuss aus 16 Metern das 1:0. Kurze Zeit später erhöhte Donkor nach schöner Vorarbeit zum 2:0. Donkor sollte dann auch das 3:0 für Bienenda mustergültig vorbereiten. Offensiv war das in der ersten Halbzeit sehr stark und so gingen wir mit diesem Ergebnis in die Pause.

 

In Hälfte zwei ließen wir dann zu viele Chancen zu. Torwart Bienenda musste mehrmals klären und zweimal musste auch die Latte herhalten. Bevor jedoch so etwas wie Spannung aufkam, erzielte Bienenda das 4:0. Mit einem Elfmeter verkürzte Elspe auf 1:4. Wir schalteten nun zwei Gänge runter und hatten nicht mehr die Spielkontrolle aus der ersten Hälfte. Elspe kam zwar noch zum 2:4 (aus stark abseitsverdächtiger Position). Viel mehr war für die Gastgeber nicht zu holen.

Letztlich stand ein verdienter Sieg zu Buche. Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir ein sehr gutes Spiel gemacht. In der zweiten Hälfte haben wir dann etwas die Zügel schleifen lassen. Am kommenden Wochenende kommt mit RW Lennestadt/Grevenbrück ein anderes Kaliber ans Schulzentrum, da diese noch mitten im Aufstiegskampf sind.

Bis dahin!

 

Please reload

Empfohlene Einträge

November 9, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

November 9, 2019

Please reload

Archiv