Enttäuschung am Hallengemeinde-Pokal! Aus nach der Vorrunde

February 27, 2017

Gut vorbereitet und neu eingekleidet (Herzlichen Dank an Alex Falkenhahn !!) wollte die
Ü32 um den Turniersieg mitspielen. Mit einem Kader von 14 Spieler waren wir sehr gut aufgestellt, doch leider konnten wir Können und Erfahrung nicht aufs Parkett bringen.

Im ersten Spiel konnten wir gegen Hillmicke zwar durch ein Tor von Christoph Schönauer mit 1:0 gewinnen, aber einige liegengelassene Chancen und Unachtsamtkeiten in der Abwehr machten das Spiel zur Zitterpartie.
Nach dem Spiel versuchte Trainer Oli Fischbach uns neu auf die kommenden Aufgaben einzustellen und fand klare Worte.

Leider ging das zweite Spiel gegen Ottfingen nach einer sehr schlechten Leistung mit 1:0 verloren.
Und so kam es zu einem „Endspiel“ ums Weiterkommen in die Zwischenrunde für uns gegen Altenhof.

 

 

Auch dieses Spiel lief zunächst an uns vorbei und schnell lag man 2:0 hinten. Nach dem Anschlusstreffer durch Michael Halbe erhöhte Altenhof auf 3:1 und alle dachten das wars!
Plötzlich aber lief es wesentlich besser für uns, aggressiv gegen Ball und Gegner konnten wir uns Chancen erarbeiten und auch nutzen. Dem 3:2 durch Marc Hofmann folgte der Ausgleich durch
Thomas Wurm. Da uns nur ein Sieg weiterbringen konnte machten wir in den letzten Spielminuten viel Druck, spielten offensiv hatten auch Möglichkeiten, die aber leider ungenutzt blieben.
Es blieb beim 3:3 und wegen des besseren Torverhältnises kam neben Ottfingen auch Altenhof weiter. Das Altenhof dann das Turnier auch gewinnen konnte war letztendlich nur ein schwacher Trost. An dieser Stelle gratulieren wir Altenhof aber ganz herzlich zum Sieg !!

Für uns war mehr drin; 2018 greifen wir aber wieder an!!

Please reload

Empfohlene Einträge

November 9, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

November 9, 2019

Please reload

Archiv