Altliga siegt nach dramatischem Spiel in Kirchveischede

May 4, 2016

Nach Verlängerung und Elfmeterschießen zieht die Ü32 endlich ins Halbfinale des Krombacher Kreipokals ein....

 

Viele Fans und Freunde der Altliga hatten sich auf den Weg gemacht, um die Jungs von Trainer Olli Fischbach zu unterstützen. Sie sollten ein besonderes Spiel erleben. Nach 2 Minuten kann Alex Falkenhahn in der Hälfte des Gegners einen Ball abfangen, Pass auf Raphael Wacker, der mit einem präzisen Schuss die schnelle Führung für Möllmicke besorgt. Danach kommt Kirchveischede viel besser ins Spiel, folgerichtig der Ausgleich zum 1:1.

 

Nach der Halbzeit gibt es Chancen auf beiden Seiten, wobei die Heimmannschaft besser eingespielt scheint und mehr klare Chancen herausarbeitet. Zum Glück für Möllmicke gehen die Bälle aber über das Tor oder der starke Rückhalt Thorsten Niederschlag ist auf dem Posten. Dennoch fällt irgendwann dann doch das 2:1 für Kirchveischede, was sich auf dem Platz wie eine Vorentscheidung anfühlte. Weit gefehlt, Thorsten Pfender wuchtet wenige Minuten später den Ball per Kopf aus kurzer Distanz zum Ausgleich über die Linie, und Christoph Schönauer bringt per Abstauber nach einem Freistoß seine Farben tatsächlich wieder in Führung. Die Führung kann bis zur letzten Minute gehalten werden. Nach einer Ecke fällt dann doch der Ausgleich für Kirchveischede. Verlängerung. Und schon wieder kann eine Ecke nicht geklärt werden und nun führt Kirchveischede wieder. Bis zur letzten Aktion, Freistoß aus 18 Metern, Thomas Wurm zirkelt den Ball in den Winkel, der Torwart kann ihn noch gegen den Pfosten lenken, Christoph Schönauer reagiert am schnellsten und staubt zum 4:4 ab. Elfmerterschießen. Klaus Schmock, Thomas Wurm, Olli F. und Christoph Schönauer treffen, die heute vielleicht besten Spieler am Platz Manuel Hesse und Andre Weigler treffen nicht. Möllmicke eine Runde weiter.

 

Please reload

Empfohlene Einträge

November 9, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

November 9, 2019

Please reload

Archiv