Wieder keine Punkte am Daspel

April 18, 2016

Wie in den letzten Jahren auch, gab es für uns keine Punkte in Heggen.

 

Aufstellung: Niederschlag – Tahiri, Eich, Völkel, Sturm – V.Alfes, Mamane, Plaßmann (Kortmann), Frangi (Donkor), Stettner – Reci

 

Das Spiel begann ausgeglichen. Beide Mannschaften waren zunächst darauf bedacht keine Fehler zu machen. Wir hatten sogar anfangs 1-2 gut vorgetragene Angriffe, wo aber der letzte Pass fehlte. Nach knapp 20 Minuten hielt ein Heggener aus knapp 25 Metern einfach mal drauf und Ball zappelte im Netz. Sehr ärgerlich, war es doch der erste Torschuss im ganzen Spiel. In den folgenden Minuten wurden wir nun immer nervöser. Nach einem Eckstoß konnte Niederschlag den ersten Ball noch klasse halten. Beim Nachschuss war er dann allerdings chancenlos. Auch danach erspielte sich Heggen noch 2-3 gute Chancen und verdiente sich die Führung nachträglich. Zu Pause 2:0.

 

Nach dem Wechsel machte Heggen nur noch das Nötigste. Wir versuchten zwar nach Vorne zu spielen. doch leider gelang uns sehr wenig. So plätscherte die Partie vor sich hin. Nach gut einer Stunde sah Stettner auch noch die Gelb-Rote Karte. Spätestens jetzt war klar, dass wir hier keine Punkte holen werden. Der Keeper der Gastgeber erlebte einen sehr ruhigen Nachmittag. Es blieb somit beim verdienten 2:0. Heggen zieht somit an uns vorbei. Für uns wird die Luft immer dünner, da die Konkurrenz wieder fleißig gepunktet hat.

 

Nächste Woche kommt der Aufstiegsaspirant Rüblinghausen ans Schulzentrum. Bis dahin.

Please reload

Empfohlene Einträge

November 9, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

November 9, 2019

Please reload

Archiv