Geschichte

Im Sommer 1926 war es sowiet. Etwa 20 junge Männer trafen sich in der Küche des Gasthofs Rütting, um einen Sportverein zu gründen, in dem vornehmlich Fußball gespielt werden sollte. Ein Gründungsprotokoll der DJK Möllmicke konnte nicht trotz intensiver Nachforschungen nicht ausfindig gemacht werden, so daß die nachfolgenden Ausführungen also ebenfalls aus mündlicher Überlieferung basieren. Versammlungsleiter der Gründungsversammlung war Peter Stettner, damals Angestellter des Jugendamtes Olpe. Er und sein Bruder Heinrich gehören zu denen, die die Gründung des Sportvereins stark mitinitierten. Sie brachten die Fußballbegeisterung aus ihrer Heimat Elsaß-Lothringen mit ins Wendener Land.

 

Gründungsmitglieder: 

 

Arns, Egon

Dornseifer, Josef

Dornseifer, Pail

Dornseifer, Vinzenz

Dubratz, Hermann

Klör, Ewald

Klör. Karl

Klör. Peter

Klör. Wilhelm

Niederschlag, Franz

Rademacher, Heinrich

Rademacher, Karl

Rütting, Emil

Rütting, Josef

Schneider, Otto, 

Schrage, Egon

Schrage, Hermann

Schrage, Reinhold

Stettner, Heinrich

Stettner, Peter

Wirtz, Robert

Interesse geweckt? Lesen Sie mehr in der Vereinschronik von 1986 oder 2001.

Werdegang des Vereins: 

 

1927 – 1970 Kreisliga
1971 – 1976 Bezirksliga 
1977 – 1980 Kreisliga 
1981 – 1989 Bezirksliga 
1990 - 2010 Kreisliga 
2011 – 2012 Bezirksliga
2013 – 20XX Kreisliga