A-Junioren Hallen-Kreismasters

Beim Mastersturnier des Kreises Olpe in der Halle in der Rundturnhalle in Attendorn belegten unsere A-Junioren leider nur den dritten Platz in der Gruppe. Dabei begann alles hoffnungsvoll, als man nämlich im ersten Spiel den FC Lennestadt mit 2:1 Toren bezwingen konnte. Danach traf man auf den späteren Turniersieger RW Hünsborn und schlug sich achtbar trotz einer 1:3-Niederlage und hatte somit bei einem Remis im letzten Gruppenspiel die Halbfinalteilnahme sicher. Leider en ttäuschten die Jungs von Thomas Koch und seinem Betreuerteam bei der 3:5-Schlappe gegen die A-Junioren von Lenhausen/Rönkhausen/SG Finnentrop/Bamenohl. Doch insgesamt kann die Mannschaft mit ihrem Auftreten in der Halle zu

AH: 2.Platz beim HT-Turnier in Olpe

Bis zum 7. Spiel lief alles für uns. Wir spielten durchgehend sehr diszipliniert, waren lauffreudig und nutzen die meisten unserer Tormöglichkeiten. Doch im Spiel gegen Biggetal kam ein Knick in unseren Lauf. Bei einer Art Pressschlag mit den Gegner verletzte sich Manuel so sehr am Knöchel, dass das Spiel einige Minuten unterbrochen und er ausgewechselt werden musste. An dieser Stelle von allen Altligisten gute Besserung und schnelle Genesung !!!!!! Unterm Strich haben wir ein sehr gutes Turnier gespielt, auch wenn wir uns dann im "Endspiel" gegen die Flecker Jungs aus Freudenberg geschlagen geben mussten, die mit 22 von möglichen 24 Punkten und einem Torverhältnis von 22 : 7 verdient das

Gemeinde Wenden Hallenturniere C- und D- Junioren

Am Samstag, 20.01 und am Sonntag, 21.01.2018 richtete jeweils der FC Spfr. Möllmicke die Gemeindehallenpokalturniere in der KAS- Turnhalle aus. Am Samstag spielten die acht Mannschaften der D-Junioren der Gemeinde den Sieg in zwei Gruppen mit Finalrunden aus. Für das Finale qualifizierten sich die Elf von RHID 1 und Gerlingen/Möllmicke 1. In einem hochklasssigen Endspiel entschied RHID das Turnier für sich - und das einige Sekunden vor der Schlußsirene mit 2:1 Toren. Da sich Gerlingen/Möllmicke 1 auch für das Hallenmastersturnier des Kreises Olpe qualifizieren konnte, sah man auch beim Ausrichter viele zufriedene Gesichter, zumal die D-Junioren der JSG Gerlingen/Möllmicke 2 noch einen herv

Alte Herren: Harmonische JHV 2018

Obmann Andreas Koch konnte 28 von den aktuell angemeldeten 83 AH-Mitgliedern in der DGH in Möllmicke begrüßen. Nach der Vorstellung der Tagesordnung gedachten wir der verstorbenen Mitglieder der AH. Ein besonderes Gedenken bekam dabei unser Ehrenmitglied Klaus-Dieter Derksen. Andreas erinnerte mit einigen Sätzen an die lange Zugehörigkeit von Klaus und seinem Wirken bei der Alten Herren. Ein Schnaps zu Ehren von Klaus und die Schweigeminute ließen uns einen Moment zur Ruhe kommen. Dann ging es weiter mit dem Rückblick auf die sportlichen Leistungen (Kuno berichtete für die Ü32 und Ü40; Carsten für die Ü50) und einer Rückschau auf die gesellschaftlichen Unternehmungen durch die jeweiligen Org

AH: 4.Platz beim Hallenturnier von Red Sox Allenbach in Hilchenbach

Da war mehr drin !!!! Der Trainereinstand von Thomas Wurm hätte noch erfolgreicher ausfallen können, wenn.... tja wenn wir die guten Leistungen der Vorrunde auch in der Endrunde gezeigt hätten. Im ersten Spiel gegen Birkelbach brauchten wir ein paar Augenblicke um ins Turnier zu kommen. Hatten dann aber einige gute Chancen und gingen verdient durch Oli mit 1:0 Führung. Leider machten wir den Sack nicht zu und fingen uns dann auch noch durch einen kuriosen Drehschuß über die Fäuste von Thorsten den Ausgleich. Gegen Dreis-Tiefenbach spielten wir 12 Minuten tollen Hallenfußball. Mit 6:0 gingen wir vom Feld. Michael, Butzi, Kuno, Andreas, Dariusz mit der Hacke(!) und "Schoop" Schönauer konnt

Markus Alfes bleibt Trainer der "Zweiten"

Es war eine schwierige Hinrunde für unsere Zweite Mannschaft. Nachdem einige Spieler zunächst ihre Zusage gegeben hatten, dann aber doch nicht zum Spiel- und Trainingsbetrieb erschienen, stand dem Trainerduo Markus Alfes und Oliver Grütz von Beginn an ein nur sehr kleiner Kader zur Verfügung. Ein regulärer Trainingsbetrieb war bedingt durch Schichtarbeit und Studium einzelner Spieler kaum möglich. Hinzu kamen einige Verletzte. Der negative Höhepunkt der Hin-Serie war erreicht, als Oliver Grütz aus persönlichen Gründen sein Amt als Trainer niederlegte. Dennoch steckte unsere "Zweite" nie auf. Markus Alfes konnte die wenigen Spieler und immer wieder Altligisten so motivieren, dass bisher alle

Hesse und Stettner bleiben Möllmicker

„Wir fühlen uns in Möllmicke wohl“, so der einstimmige Tenor des Trainergespannes des FC SpFr Möllmicke. Manuel Hesse und Nico Stettner bleiben dem Verein bis 2019 erhalten. „Die beiden haben unsere Mannschaft positiv, menschlich und sportlich weiterentwickelt. Dies sieht man nicht nur durch die Platzierung nach der Hinrunde, sondern während jedem Training und auch abseits des Sportplatzes“ so Ansgar Viol, 2. Vorsitzender des Vereins. „Die Integration der zur Saison neu verpflichteten Spieler ist Manuel und Nico zu 100 % gelungen“. „ Die Jungs wollten auch, da fiel es uns leicht“ so Manuel Hesse. Nico Stettner ergänzt „ Bei der Qualität die alle Neuzugänge mitgebracht haben, hat es uns auch