Befreiungsschlag gegen Lennestadt

Mit 5:1 besiegten wir die Reserve aus Lennestadt und verschafften uns etwas Luft im Tabellenkeller. Aufstellung: Bienenda – Tahiri, Eich, Sturm, Jäger – Mamane(Jahn), Donkor(Frangi), V.Alfes, Dinter(Reci) – Stettner, Hesse Im Vorfeld wurde es noch einmal kurz emotional. Aufgrund des überraschenden Todes unseres 2. Vorsitzenden und langjährigen Freundes Philipp Schröder wurde eine Schweigeminute eingelegt… Die Mannschaft zeigt in diesem Spiel von Anfang an, dass diese den Sieg für unseren Philipp holen wollte. Schon nach wenigen Minuten sorgte V.Alfes nach guter Vorarbeit von Hesse für das 1:0. Wir spielten sehr aggressiv und ließen die Gäste so gar nicht zur Entfaltung kommen. Es folgten noc

Nachruf Philipp Schröder

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von Philipp Schröder. Er war nicht nur 2. Vorsitzender, Jugendvorsitzender und langjähriger Betreuer der Seniorenmannschaften, sondern unser Freund. Wir sind fassungslos. Es fehlen uns die Worte um unsere Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Wir werden dich niemals vergessen. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie. FC Sportfreunde Möllmicke e.V.

Negativtrend nicht gestoppt

Gegen den FSV Helden verloren wir mit 1:0. Aufstellung: Niederschlag – Jäger, Eich, Sturm, Plaßmann(Donkor) – Hesse, Jahn, Tahiri, Dinter(Frangi), Stettner – Reci Gegen die auch nicht gut in Form befindlichen Heldener wollten wir den Negativtrend endlich stoppen. Nach wenigen Minuten hatte Eich eine dicke Chance zur Führung. Aber auch die Heldener hatten ihre Möglichkeiten. Diese nutzten ihre zweite zur 1:0 Führung nach einer halben Stunde. Wir sollten bis zur Pause noch zwei gute Möglichkeiten haben. Leider wurden diese nicht genutzt. Nach dem Wechsel stand Helden seht tief und lauerte nur noch auf Konter. Wir erspielten uns noch drei sehr gute Möglichkeiten, doch vergaben diese viel zu l